Projekt „Ein Huhn für dich“

Jede Woche frische Bioland-Eier!

Hätten Sie gerne Eier von eigenen Hühnern, haben aber keinen Platz oder keine Zeit, Hühner zu halten? Oder Sie möchten sich selbst davon überzeugen können, dass die Hühner Ihrer Eier artgerecht gehalten werden? Dann ist unser Projekt genau das Richtige für Sie!

Sie erhalten für den Betrag von 11,-€ pro Monat die gesamten Eier, die „Ihr“ Huhn in einem Jahr legt und dazu am Ende noch ein Suppenhuhn. Im Preis inbegriffen ist ebenso der Bruderhahn des Huhns (beide Tiere selbstverständlich nur, wenn Sie möchten. Sie müssen das Fleisch nicht abnehmen!)

Dies ist eine Besonderheit unseres Projektes: Wir sorgen dafür, dass die übliche Tötung der (zusammen mit den späteren Legehennen ausgebrüteten) männlichen Küken unterbleibt. Diese werden genauso artgerecht und nach Bioland-Richtlinien aufgezogen wie die Hennen und dann im Alter von ca. 14-15 Wochen geschlachtet, sodass Sie diese relativ zu Beginn der Vertragslaufzeit erhalten. Zu beachten ist allerdings, dass das Fleisch dieser Tiere nicht mit dem eines normalen Brathähnchens zu vergleichen ist: Es ist fester und trockener und der Schlachtkörper ist magerer. Dennoch lassen sich daraus leckere Speisen zubereiten (Rezepte finden Sie hier) und Sie haben dazu beigetragen, das sinnlose und kritische Töten der Bruderhahn-Küken zu vermeiden.

Haltung der Tiere

Wir kaufen die Junghennen von einem uns bekannten Bioland-Hof ein, auf dem auch die Bruderhähne aufgezogen werden. Bei uns auf dem Hof werden die Hühner dann so artgerecht wie möglich gehalten, mit viel Platz im Hühnerstall und Auslauf auf der grünen Wiese. Die Fütterung erfolgt mit regional eingekauftem Bio-Futter sowie hofeigenem Getreide und Gemüseresten. Die Tiere können sich frei bewegen, Gras picken, ein Staubbad nehmen oder sich in die Sonne legen. Die frische Luft hält die Tiere gesund und sie können ihr natürliches Verhalten ausleben. Das alles schmeckt man!

Selbstverständlich können Sie sich vor Ort selbst vom Wohlergehen unserer Hühner überzeugen und zum Hühnergelände gehen.

 

Unser Bewerbungsverfahren für die nächste Runde unseres Hühnerprojektes "Ein Huhn für Dich" läuft bis zum 31. Januar 2017.

Die Laufzeit des neuen Projektes wird von ca. Mitte Mai ´17 bis ca. Mitte Mai ´18 sein. Das genaue Datum hängt vom Zeitpunkt der Hennenlieferung ab. Im Flyer finden Sie das Anmeldeformular. Dieses können alle Interessierten bis Ende Januar an uns zurückschicken, mailen, faxen etc. Dann schauen wir Anfang Februar, wie viele Bewerber es gibt. Falls es mehr sind als wir Hühner vergeben können, entscheidet das Los. Sie erhalten von uns danach eine kurze Info, ob Sie dabei sind oder nicht. Beachten Sie bitte auch, dass wir aufgrund der großen Nachfrage nur noch 1 Huhn pro Familie vergeben können.

 

Wenn Sie grundsätzlich Interesse am Hühner-Projekt haben, lassen Sie sich für unsere Kundenzeitung per Newsletter registrieren. Sie werden dann über Anmeldefristen u.ä. informiert.

 

Nähere Informationen zu unserem Projekt "Ein Huhn für dich" und der Weg zum eigenen Frühstücksei sowie zu den genauen Mietbedingungen finden Sie in unserem Flyer

  Anmeldung Hühner-Projekt

Falls Sie weitere Informationen benötigen, schreiben Sie uns an info@bioland-gauchel.de