06.03.2020 - Tags:

Ackerwoche KW 11

Gemüse der Woche: Schwarzer Rettich

Rettich ist schon sehr lange bekannt und hat seinen Ursprung wahrscheinlich um 2500 v. Chr. in Ägypten. Der dunkle bis schwarze Rettich ist in ganz Europa und Nordamerika sehr beliebt.

Möchte man den Rettich vor dem ersten Frost ernten, so sollte dieser im Juli gesät werden. Ende Oktober kann man ihn sehr gut ernten und in feuchten Sand längere Zeit lagern.

Schwarzer Rettich kann als Rettichsaft zu medizinischen Zwecken dienen, da er eine hohe antioxidative Wirkung hat. Darüber hinaus wird er sehr gerne in der Küche als Salat verarbeitet oder gekocht zu Kartoffelgerichten oder Suppen gereicht. Wir empfehlen euch unser Rezept zum Rettich-Apfel- Salat einmal auszuprobieren. Er schmeckt sehr lecker.

 

Acker- Angebot KW 11 (gültig ab Montag, den 09.03.20)

Mehr Info zum Projekt "Ein Acker für dich" gibt´s [hier]

 

  • Kartoffeln (div. Sorten)
  • Knollensellerie lose (wenig)
  • Wirsing

Unsere Empfehlung für diese Woche lautet:

1 Acker-Anteil:

  • 1 Wirsing, klein

2 Anteile:

  • 1 Wirsing, klein

3 Anteile:

  • 1 Wirsing
Kommentare

Tag-Filter

02.04.2020 - Sellerieschnitzel [mehr...]

26.03.2020 - Der Apfel aus Neuseeland? [mehr...]

26.03.2020 - Pastinaken mit Mangold und Räuchertofu [mehr...]

19.03.2020 - Maßnahmen in Zeiten von Corona [mehr...]

18.03.2020 - Panierte Schwarzwurzel zum Salat [mehr...]

13.03.2020 - Ackerwoche KW 12 [mehr...]

11.03.2020 - Sauerkraut-Suppe [mehr...]

09.03.2020 - Der Begriff "regional" [mehr...]

06.03.2020 - Ackerwoche KW 11 [mehr...]

04.03.2020 - Yacon-Möhren-Suppe [mehr...]