19.07.2019 - Tags: Palmkohl

Unser Gemüse der Woche: Palmkohl

Seit einigen Wochen ernten wir nun auf unseren Feldern Palmkohl. Da Palmkohl nicht das typische Alltags-Gemüse ist, möchten wir ihn diese Woche gerne kurz vorstellen.

Der Palmkohl ist eine sehr alte Kohlvariante. Er wurde bereits zur Zeit der Römer angebaut. Die Blätter ähneln in Dicke und Struktur denen des Wirsings. Sie sind allerdings eher lang und schmal und wachsen, ähnlich wie beim Grünkohl, nicht als Kopf sondern wie einzelne „Palmwedel“.

Nach den Eisheiligen wird er gesägt und darf auch gerne der direkten Sonne ausgesetzt sein. Nach ca. 70 Tagen können dann die ersten Blätter geerntet werden.

Palmkohl ist etwas milder als Grünkohl und kann daher wunderbar in Salaten und als Kochgemüse verwendet werden. Er schmeckt aber auch sehr lecker in Suppen, als Eintopf oder knusprig gebraten (wie Chips).

Palmöl enthält Vitamin C und B6, außerdem ist er reich an Magnesium.

Hier findet ihr ein Rezept zum Palmkohl.

Nutzt gerne diese Plattform wenn ihr Ideen oder weitere interessante Fakten zum Palmkohl mit uns Teilen möchtet.

Wir  freuen uns über eure Beiträge.

Kommentare
19.07.2019 - 10:40 - Petra Triesch
Antwort
Ich hatte Palmkohl bei Sommerwetter nicht bestellt, weil ich dann keine Lust auf warmen Kohl hatte, aber den Palmkohl als Salat zu essen, ist ein super Tipp! Dankeschön!

Tag-Filter

16.08.2019 - Umbau im Bioladen [mehr...]

15.08.2019 - Fenchel [mehr...]

14.08.2019 - Rezept KW 34: Mangold-Zucchini Quiche [mehr...]

09.08.2019 - Acker- Angebot KW 33 [mehr...]

09.08.2019 - Sommerzeit ist Salatzeit [mehr...]

08.08.2019 - Das Futter wird knapp [mehr...]

07.08.2019 - Rezept KW 33: Buschbohnen mit Räuchertofu [mehr...]

02.08.2019 - Acker- Angebot KW 32 [mehr...]

02.08.2019 - Basilikum [mehr...]

31.07.2019 - Rezept KW 32: Zuckerschoten-Blumenkohl-Curry [mehr...]